Pflanzenporträts in der Stadtbücherei

Pressemitteilung der Stadt Isny vom 09.05.2022   Pflanzenporträts in der Stadtbücherei Arbeitsgemeinschaft Natur und Biodiversität informiert monatlich über heimische Pflanzen   Was man kennt, wird mehr wertgeschätzt. Das gilt gerade auch in der Natur. Die AG Natur und Biodiversität in Isny möchte deshalb die Pflanzenwelt in der Stadt und die Bedeutung der Biodiversität den Menschen, insbesondere den Kindern nahebringen.   Das geschieht mit monatlich wechselnden Pflanzenporträts im zweiten Obergeschoss der Stadtbücherei, da wo auch das Büchermoos wächst. Ein großes Plakat mit Informationen und eine Pflanze im Topf stellen die jeweilige Pflanze vor. Im April war es zum Beispiel die

Besuch auf dem Bio-Bauernhof Zengerle

Besuch auf dem Bio-Bauernhof Zengerle   Porträt des Betriebs einer familiären Hofgemeinschaft: Bio-Heumilch für genossenschaftliche Käseproduktion         Ratzenhofen Der Zengerle-Hof in Ratzenhofen, links das neue Gebäude mit den Offenställen, dahinter die Heu-Bergehalle und rechts davor die Hofstelle, und hinter den Bäumen rechts das Austragshaus. Im Vordergrund grast die rund 100 Köpfe zählende Herde der „Mitarbeiterinnen“ – die Milchkühe auf der Weide. (Foto: Tobias Schumacher) Seit die „Schwäbische Zeitung“ in loser Folge über Bauernhöfe in und um Isny berichtet, ist das Interesse an der Arbeit der hiesigen Landwirte merklich gestiegen. Das verdeutlichen unterschiedlichste Reaktionen aus der Leserschaft

Frühlingsmarkt am 23.04.2022 – eine gelungene Zusammenarbeit

Eine gelungene Zusammenarbeit AG Natur und Biodiversität auf dem Isnyer Frühlingsmarkt am 23.04.2022 Der Isnyer Frühlingsmarkt am 23. April 2022 bot für die AG Natur- und Biodiversität und den BUND Ortsverband Isny eine gute Gelegenheit sich einem Natur- und Garten interessierten Publikum zu präsentieren. Eltern mit ihren Kindern waren voll auf damit beschäftigt „Saatkugeln“ herzustellen. Wer sein Wissen zur Biodiversität prüfen wollte, konnte an einem Quiz teilnehmen und eine Kräuterpflanze gewinnen. Das aufgelegt Infomaterial, z. b.  eine Anleitungskarte der Vielfaltsmacher für Kinder: „wie lege ich einen Naschgarten an“, wurde rege nachgefragt.

Die Entstehungsgeschichte der AG Natur und Biodiversität Isny

Die Stadt Isny hat seit 2008 Maßnahmen zum Klimaschutz umgesetzt. 2018 wurde ihr zum zweiten Mal der european energy award in Gold zugesprochen. Das Jahr 2019 waren politisch durch Kommunalwahlen, Aktionen der Fridays for Future Bewegung und mehr Aufmerksamkeit von Seiten der Isnyer Bürger geprägt. Dem wurde Rechnung getragen durch die Klimaschutz Aktionstage, bundesweit vom 20. – 22.9.2019. durchgeführt, die mehreren Vertreter aus dem öffentlichen Leben und die Stadt Isny organisierten. Nach einer Veranstaltung vom 6.11. 2019 bilden sich vier Themengruppen u.a. die Arbeitsgruppe Natur/ Biodiversität. Monatliche Treffen werden vereinbart. Eine Kontaktperson zur Stadt wird benannt. In einer Klausursitzung