Zeitungsartikel: Naturnahe Gärten

Interview: Expertentipps für naturnahe Gärten Ursel und Peter Gutmair begleiten Menschen und Pflanzen seit 25 Jahren – mit immer mehr Freude   Ein naturnaher Garten in Isny, behutsam und vielfältig gestaltet und zugleich in „Unordnung“ gelassen.   Isny – Ursel und Peter Gutmair führen seit rund 25 Jahren ihre Gärtnerei mit „Blumenwerkstatt“ an der Grabenstraße in Isny. Im Einzugsgebiet zwischen Weitnau und Argenbühl sind sie gefragte Ansprechpartner für Gartenfreunde – von denen immer mehr „naturnah“ arbeiten wollen. Zudem engagiert sich das Ehepaar als Ratgeber in der „Arbeitsgruppe Natur und Biodiversität Isny“. Wie ein naturnaher Garten gestaltet werden kann und

Eine Saatgut-Tauschbox in der Stadtbücherei

Eine Saatgut-Tauschbox in der Stadtbücherei Arbeitsgemeinschaft Natur und Biodiversität will Vielfalt der Gemüsesorten erhalten (Bericht veröffentlicht in der Schwäbischen Zeitung, 23.02.2022)   Im Eingangsbereich der Stadtbücherei Isny am Marktplatz finden Besucherinnen und Besucher ab sofort eine Saatgut-Tauschbox. Hobbygärtnerinnen und -gärtner können darin ihr selbst geerntetes oder übrig gebliebenes, gekauftes Bio-Saatgut der Allgemeinheit zur Verfügung stellen oder sich selbst Saatgut mitnehmen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Isny.   Initiiert wurde diese Aktion von der Arbeitsgemeinschaft Natur und Biodiversität Isny, um die Vielfalt der Gemüsesorten zu erhalten und die Isnyer für mehr Blüten- und Artenreichtum im Garten zu begeistern.